INANA Blog - Mythen

Gottesopfer, die Symbolik der Zahl 14 und der Mond


Monzyklus und OsirisOsiris und Seth waren Brüder. Doch Seth tötete Osiris und zerstückelte seinen Leichnam in 14 Teile, die er in Ober- und Unterägypten verstreute. Dieser grundlegende ägyptische Mythos nimmt nicht nur Bezug auf die während Trancen…

Als Chronos die heilige Mitte erbrach....


Surrealistisches Bild eines sitzenden MenschenManche Mythen scheinen einem LSD-Rausch entsprungen oder sie sind unmittelbare Erfahrung einer Tiefentrance und doch vermögen Sie die Geheimnisse der Geomantie, ja der menschlichen Kultur und des Bewusstseins zu erschließen.

In Delphi ruht als…

Valknut – Der Wotansknoten


ValknutValknut – der „Wotansknoten" - ist ein germanisches Symbol, das aus drei in einander verwobenen Dreiecken besteht. Die Etymologie leitet es von valr ‚im Kampf erschlagener Krieger' und knut ‚Knoten' ab. Überwiegend wurde es historisch offenbar tatsächlich in Verbindung…

Mythische Gestalten zur Winterzeit – Perchten


PerchtenPerchten treten vor allem im Alpenraum in der Zeit der Raunächte auf. Insbesondere die letzte Nacht, die Nacht auf den 6. Januar, ist als Perchtnacht bekannt. In den Perchten verschmelzen die Riten verschiedenster Kulturen und Zeiten. Bei den Perchten handelt es sich…