Hintergrundbild für die ganze Seite

Der Mythos Osterns

14. Apr. 2022

Goldenes Osterei im Steinkreis Goldenes Osterei im Steinkreis

Frohe Ostern! Wir wünschen frohe Ostern und verweisen auf unsere zahlreichen Beiträge rund um die Mythologie der Festtage: Gottesopfer, die Symbolik der Zahl 14 und der MondWarum der Hase...

Weiterlesen

Imbolc – Der Läuterungsimpuls

24. Jan. 2022

Kerzen im Schnee mit Schneeglöckchen und Brigid-Kreuz Kerzen im Schnee mit Schneeglöckchen und Brigid-Kreuz

Die Tage werden wieder spürbar länger, wir nähern uns Mariä Lichtmess am 2.Februar – ein Tag, der – wie man schnell herausliest - viel mit alten Lichtmesstechniken verbunden ist. Im keltischen Jahreskreis wird der Tag Imbolc genannt, was sich vom altirischen Imbfolk ...

Weiterlesen

Mutternächte – Im heiligen Raum der Urmutter

23. Dez. 2021

Zwei Frauen mit Trommeln im Schnee Zwei Frauen mit Trommeln im Schnee

In der Dunkelheit der Mutternächte wird die Urmutter Erde beginnen, aus dem Herzen der Erde und dem Urmutterbauch neue Lichtverbindungen des neuen Zeitalters entstehen zu lassen. Sie erneuert die Lichtstrukturen, die von ihr zu uns in das Kollektiv, die Menschheit, reichen. Sie webt dies für unsere Menschheitsfamilie, in diesem nächsten Schritt...

Weiterlesen

alle Artikel

(94)

Samhain, Halloween und das Fest der Ahnen

29. Okt. 2021

Ende Oktober wird im angelsächsischen Bereich und inzwischen auch bei uns Halloween gefeiert. Das Brauchtum geht zurück auf das keltische Fest Samhain, das Sommerende, das im keltischen Jahreskreis das Jahresende darstellte. Es ist ein Fest der Nichtzeit, bei dem die Tore ins Jenseitige weit offen stehen, ein Ahnenfest. Und so gehen auch die Ahnen ...

Pflanzengeist Flieder - Geist der Fülle

27. Mai 2021

Der Flieder kam ursprünglich aus dem Balkan zu uns. Die Türken brachten ihn mit. Sie nannten ihn "Flilac" und darauf wiederum beruht unser Farbenname "lila". Der deutsche Name "Flieder" dagegen gehörte einst dem Holunder und auch heute noch wird er so z.T. in Norddeutschland genannt. Die Symbolik des Flieders, der im Übergang zum Sommer blüht, ...

Kratz- und Wetzsteine

23. Okt. 2020

Wetzsteine werden Kratz- und Schabspuren an meist sakralen Gebäuden genannt. Menschen entnahmen hier Gesteinspulver für medizinische oder magische Zwecke. In Schwäbisch Gmünd gibt es Wetzsteine an der Johanniskirche, gegenüber dem Heilig-Kreuz-Münster und an der Kreuzwegstation hinauf nach St. Salvator. Weil Du unseren Podcast angehört, unser...

alle Videos

(8)

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon