Hintergrundbild für die ganze Seite

Wenn die Spirits anderes sehen – 7 Gründe für verschiedenartige Zukunftsprognosen

10. Apr. 2022 | Von: Stefan Brönnle | Kategorien: Geomantie, Schamanismus, Wahrnehmung | 0 Kommentare

Schamanin mit Trommel vor Sternenhimmel

Wenn wir in Geomantie und Schamanismus mit unseren Spirits reden und uns beraten, dann trifft vieles davon zu, oder auch physisch ein. Dies mag die Spirits zu gottgleichen Wesen hochstilisieren, zu unanfechtbaren Wahrheitsmaschinen. Im Vergleich zukünftiger kollektiver Ereignisse kann man dann aber doch wieder sehr verschiedenartige Aussagen hören. Wie kommt das? Hat der eine die „besseren Spirits“ als der andere? Woran liegen unterschiedliche Zukunftsblicke?

Grund 1: Die Zukunft ist im Wandel

In der Tat befindet sich die Zukunft in permanentem Wandel. Wir besitzen einen freien Willen und damit ist die Zukunft nicht determiniert. Am besten veranschaulicht dies wohl die Zugmetapher: Stellen wir uns die Zeit und die eintretenden Ereignisse als einen dahin rasenden Zug vor. Auf der Schienentrasse gibt es immer wieder Weichen, Abzweigungen, die den Zug letztlich einer anderen Zukunft entgegenbringen. Diese Weichen sind unsere Entscheidungen. Je bewusster und fester nun der kollektive Wunsch ist, an ein konkretes Ziel zu kommen, umso klarer wird diese Zugroute eingehalten. Die Weichen befinden sich in bestimmten Abständen. Rast der Zug auf einen Abgrund zu und es befindet sich nur noch eine Weiche vor uns, ist es viel unwahrscheinlicher, dieses Ereignis noch abzuwenden, als wenn der Abgrund 1000 Kilometer entfernt ist. Wir können vielleicht mit einem Teleskop voraussehen, wohin der Zug fahren würde, wenn er keine der sich bietenden Weichen nutzt, die Wahrscheinlichkeit aber, dass eine genutzt wird und der Zug in eine völlig andere Richtung schwenkt, ist ungleich größer. Was also beim aktuellen Lebensstil morgen geschieht, ist viel wahrscheinlicher, als was in 1 oder gar in 10 Jahren geschieht. Die Spirits überschauen zwar größere Zeiträume als wir, die wir in der Materie manifestiert sind, aber auch ihr Blick ist ein Blick der Wahrscheinlichkeiten, wenn wir so weiter machen wie bisher.


Grund 2: Auch Spirits haben Vorlieben

Geistwesen stammen aus sehr verschiedenartigen Sphären und bilden ebenso verschiedenartige Kollektive und Wahlverwandtschaften. Bleiben wir noch für einen Moment in der Zugmetapher: Vielleicht liegt hinter dem Abgrund das wunderbare Meer, das die Aufmerksamkeit und die Sehnsucht eines Spirits anzieht, ein anderer erkennt am Horizont dagegen etwas seitlich faszinierende Berge und erkennt, dass bei entsprechender Weichennutzung auch dieser Weg durchaus möglich und für ihn wünschenswert wäre, usw. Du hast Deine Spirits gefunden wie man Freunde findet. Ihr bildet eine Freundesgruppe mit ähnlichen Bedürfnissen und Wünschen. Daher wird Dir ein Helferspirit auch eine Zukunft weisen, nicht nur die für Dich wahrscheinlich ist, sondern auch, die sozusagen wünschenswert und nutzbringend ist. Eine Prophezeiung beeinflusst stets auch das JETZT. Deinen Blick auf die Berge zu richten, wird also andere Entscheidungen in Dir hervorbringen, als Deinen Blick auf den Abgrund fixiert zu halten. Möglicherweise sind Deine Entscheidungen, die aus der jeweiligen Zukunftsperspektive resultieren, viel wichtiger für Dich und sogar das Menschheitskollektiv als das konkrete Zukunftsereignis selbst. Was sagt Morpheus im Film Matrix als Neo das Orakel besuchte? „Was gesagt wurde, war für Dich und für Dich allein“.


Grund 3: Wen fragst Du?

Wenn Du ein Problem mit Deinen Schuhen hast, weil sich die Sohle löst, wird Dir ein Unternehmensberater vielleicht einen Tipp geben können, aber besser aufgehoben bist Du beim Schuster. Spirits haben nicht nur Vorlieben (Grund 2), sie sind eigene Persönlichkeiten. Ein Naturwesen wird Dir kaum einen guten Rat zu Deinem Beruf geben können, weil es das Konzept Beruf gar nicht versteht. Ein Engel wiederum wird Dein Beruf nur insoweit interessieren, als er auf Dich einwirkt und Du etwas Bestimmtes aus der Situation lernen kannst, um Dich fortzuentwickeln. Gerade bei kollektiven Zukunftsfragen ist es also stets wichtig, welchen Deiner Spirits du eigentlich fragst.

Grund 4: Dunkle Räume – Helle Räume

Es gibt Zeiträume, die liegen hell und klar vor uns und Zeiträume, die so entscheidungsintensiv für alle Menschen sind, dass sie wie Nebel oder dunkle Tunnel wirken. Dein Spirit kann vielleicht gut erkennen, was vor diesem nebeligen und dunklen Streckenabschnitt vor Dir liegt und was danach, aber er kann möglicherweise die Zahl der Weichen im Nebel/Tunnel kaum überschauen. Solche Zeiten sind häufig kollektive, spirituelle Zeiten der Entscheidung, der Katharsis. Hilfreich ist hier stets, so genau wie möglich zu wissen, wo Du eigentlich hin willst.


Grund 5: Warum fragst Du?

Deine Fragen an Deine Spirits entstammen einer bestimmten Motivation. Vielleicht hast Du Angst, bist unsicher, oder aber überschwänglich erwartungs- und hoffnungsvoll. Diese innere Haltung ist wie eine Frequenz, die ihr Echo wiederum in jenem Spirit findet, der damit in Resonanz steht. Deine innere Haltung bestimmt zugleich Deine zu erwartenden Entscheidungen. Bist Du positiv und risikobereit gestimmt, wirst Du andere Zukunftsmöglichkeiten genannt bekommen als wenn Du ängstlich und zurückhaltend bist und lieber auf Nummer-Sicher gehen möchtest. Der Grund Deiner Frage impliziert also stets eine Frage, die Du Dir zunächst selbst stellen solltest: „Warum will ich das wissen?“, „Was ist meine Motivation?“


Grund 6: Für wen fragst Du?

Eng mit Grund 5 wiederum ist verbunden, für wen Du eigentlich fragst. Willst Du eine Antwort für Dich, für Deine Familie, einen Klienten oder gar ein bestimmtes Menschheitskollektiv? Stellen wir uns vor, es steht in wenigen Tagen ein Fest bevor und Du möchtest wissen, wie dieses Fest wird. Dass es stattfindet, ist wegen der Nähe des Ereignisses schon sehr sicher, aber welche Perspektive, welchen Fokus nimmst Du ein? Es ist ein Hochzeitsfest mit vielen Menschen. Fragst Du für die Braut oder den Bräutigam? Oder fragst Du für einen der vielen Kellner und Köche? Für die einen wird es ein Tag der Freude sein, für die anderen ein sehr stressiger und arbeitsreicher Tag. Vielleicht aber ist Dein Fokus auf ein Ferkel und ein Lämmchen gerichtet, die „zur Feier des Tages“ geschlachtet und zubereitet werden. Für sie wird es ein schmerzvoller Todestag sein. Auch in der Zukunft eines Kollektivs stellt sich eine solche Frage. Durch die Pandemie und ihre Maßnahmen wurden einige Menschen an den Rand der Verzweiflung gebracht, andere haben viele Milliarden damit verdient. Ein Zukunftsblick also bedarf der deutlichen Abklärung der Perspektive. Fragst Du für Deutschland? Für Kasachstan oder Chile? Was bedeuten die Ereignisse für einen Rentner, einen selbständigen Firmenbesitzer, oder einen Broker? Was sind die Konsequenzen für „unseren“ aktuellen Lebensstil in Mitteleuropa und für den in den Slums von Rio? Was bedeutet ein herannahendes Ereignis für einen Materialisten, was für einen gläubigen Katholiken und was für einen Schamanen oder Geomanten? Die Antworten werden sehr verschieden ausfallen. Ein Zusammenbruch unseres wirtschaftlichen, politischen und ökologisch sich auswirkenden Systems mag für den einen eine Katastrophe sein, für einen anderen aber die Erfüllung seiner Wünsche.


Grund 7: Was verstehst Du?

Das, was Dein Spirit zu Dir „spricht“ und wie Du es verstehst, sind ebenfalls sehr verschiedene Dinge. Welchen Wahrnehmungskanal nutzt Du für die Kommunikation? Siehst Du innere Bilder? Eine Vision? Hörst Du ihn sprechen? Was verstehst Du unter den Worten? Machen sich Gefühle breit? Jede Wahrnehmung muss letztlich von Dir interpretiert werden. Verstehst Du das Dir gesandte Bild tatsächlich so, wie es gemeint war? Ist die Angst, die Du fühltest, das, was Du in der erfragten Zukunft fühlen wirst oder vielmehr das, was Du JETZT fühlst, weil die Zukunft so andersartig ist? Was verstehst Du unter dem Wort „Freiheit“? Meint es für Dich grenzenlose Möglichkeiten, freier Wille oder Schutzlosigkeit?
Ich persönlich brauche meist mindestens die dreifache Zeit (oder auch viel mehr) dafür, eine Botschaft zu interpretieren und zu „verstehen“, als sie zu erhalten. War das wirklich so gemeint?


Helferspirits sind wunderbare Berater, Freunde und Wegbegleiter. Sie blicken in Ecken und Gassen, die Dir aktuell verborgen sind und oft wissen sie sehr genau, was Du hören willst und was für Dich gut ist zu hören. In der Regel sind die Spirits aber keine allmächtigen Wesen, die Dir eine unabänderliche Zukunft präsentieren. Vielmehr helfen sie Dir bei Deinen Entscheidungen. Es empfiehlt sich gerade in so dichten Zeiten wie diesen, öfter nachzufragen, ob man eine Botschaft so richtig verstanden hat und sich auch mit anderen Wahrnehmenden abzugleichen. Denn jeder nimmt beständig nur einen Ausschnitt wahr und so unterschiedlich dieser sein mag und das darin beschriebene Bild, können stets auch sehr verschiedene Prognosen stimmen.



Bild © Jozef Klopacka/shutterstock





Schamanin mit Trommel vor Sternenhimmel Zu unseren Veranstaltungen

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button
Zu unseren Veranstaltungen

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Kommentare

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon