Hintergrundbild für die ganze Seite

Blog-Archiv (Kategorie: Rituale)

Rituale Artikel, Videos und Podcasts seit Beginn des Blogs

Das Labyrinth – Der Weg zur Mitte

08. Okt. 2016

Graslabyrinth Graslabyrinth

Das Labyrinth ist ein uraltes Symbol des Lebens und der spirituellen Entwicklung. Die älteste datierbare Abbildung eines Labyrinthes stammt aus dem griechischen Palast des Nestor um etwa 1200 v. Chr. Manche Labyrinthdarstellungen scheinen älter zu sein und fast bis ins Megalithikum zurückzureichen, sind aber nicht eindeutig datierbar. Obwohl umg...

Weiterlesen

Der Haussegen

05. Okt. 2016

Historisches Bild: Bauernhochzeit Historisches Bild: Bauernhochzeit

Vieles, was heute der Esoterik zugeordnet wird, gehört seit vielen Jahrhunderten zu unserer Tradition und Kultur. So konnte ich auf einem Bild, das eine bäuerliche Hochzeit im 19.Jahrhundert zeigt, ein Objekt erkennen, das den indianischen Traumfängern, die inzwischen in keinem Esoterikartikel-Katalog fehlen dürfen, verblüffend gleicht: Ein soge...

Weiterlesen

Weiß und Schwarz – wie Tage und Nächte: Das Mühlespiel

21. Sept. 2016

Mühlespiel im Positiv und Negativ Mühlespiel im Positiv und Negativ

Wir nähern uns der Herbst-Tagundnachtgleiche, jedem Zeitpunkt im Jahr, wo sich Licht und Dunkelheit die Waage halten. Solche Zeiten wurden seit jeher für Rituale der Wahrsagung und der Balance genutzt. Eines solcher Rituale ist das altbekannte Mühlespiel.

Weiterlesen

Die Kraft ritueller Objekte

20. Sept. 2016

Feder Feder

Kraft-Objekte oder heilige Objekte sind Gegenstände, die erst durch den Schamanen besondere ‚Kräfte' und ‚Qualitäten" bekommen. Kommen sie selbständig zum schamanisch arbeitenden Menschen, sind es „Helfer”, die sich an der Arbeit beteiligen. So kommt z.B. die Feder eines Vogels zum Menschen, dessen Kraft ihn in der Arbeit unterstützt, oder desse...

Weiterlesen

Ursprung und innere Quelle: Das Heilen mit Rückbindung an den Paradieszustand

16. Sept. 2016

Hände schöpfen Licht Hände schöpfen Licht

Der „Paradieszustand“ ist eine Benennung einer energetisch-geistigen Wirklichkeit, in der es nichts gibt, das im Ungleichgewicht ist. Dieser Zustand ist in allem wie eine Urmatrix vorhanden: im Menschen, in der Landschaft, in der gesamten Schöpfung. Dieser Zustand kann gesehen, gespürt, gehört werden, wenn der Geist mit seinen vielen Wüns...

Weiterlesen

Ethik und Dualität im magischen Denken

15. Sept. 2016

Vogelschädel auf Holzstück Vogelschädel auf Holzstück

Die Geschichte zeigt, dass das magische, schamanische Wissen weltweit immer unterschiedlich genutzt wurde und wird. Der Unterschied bestimmt dabei nicht die Auswahl der Methode, sondern die Absicht des Anwenders. Diese Teilung in „weiße und schwarze“ Magie ist in allen Kulturen zu finden, wobei die Übergänge fließend sind. Die Ethik erwäc...

Weiterlesen

Wege zum Frieden: Friedenswerkstatt St. Odile

12. Sept. 2016

Impressionen der Friedenswerkstatt auf dem Odilienberg Impressionen der Friedenswerkstatt auf dem Odilienberg

Vom 9.-11.September 2016 fand auf dem heiligen Odilienberg im Elsass eine weitere Friedenswerkstatt mit Marko Pogacnik statt. Hierbei wurde die grandiose Kraft des Berges zur Unterstützung des Friedensprozesses durch die rituelle Friedensarbeit der Gruppe mit herangezogen und die Friedensmatrix auf diese Weise an verschiedenen Stellen des Odilie...

Weiterlesen

Der Baum in Dir

07. Sept. 2016

Baum im Wald in den Strahlen der Sonne Baum im Wald in den Strahlen der Sonne

Bäume stellen mythologisch-symbolisch sehr mächtige Wesen dar und wir sind bis in unseren Seelenkern hinein mit Bäumen verbunden. Wir verinnerlichen Bäume und lassen Sie zu Traumattributen unseres Seelenwesens werden. Nach einer Studie des Psychologen Helmut Hark in den 1980er Jahren taucht der Baum als essenzielles Traumsymbol bei Frauen gut do...

Weiterlesen

Der rituelle Kreis und die geistige Grenze

04. Sept. 2016

Medizinrad im Rauch Medizinrad im Rauch

Der Kreis stellt als Schutz- oder Bannkreis eine machtvolle Grenze dar, die schirmen und behüten kann. Beim Aufbau eines Medizinrades (wobei es verschiedene Traditionen gibt) werden 36 Steine als Kreis mit Kreuz gelegt. Der erste Stein ist der “Schöpferstein” und liegt im Zentrum. Er manifestiert die heilige Mitte und die Anbindung an den...

Weiterlesen

Trancehaltung Göttin von Malta

22. Aug. 2016

Statue Malta, Bronzezeit Statue Malta, Bronzezeit

Für die Anthropologin Felicitas Goodman waren die künstlerischen Darstellungen von Menschen in z.T. ungewöhnlichen Körperhaltungen Anlass über die psychoaktive Wirkung dieser Haltungen zu forschen. Sie fand in Statuetten und Zeichnungen verschiedenster Kulturen zu nächst über zwanzig Körperhaltungen, die veränderte Bewusstseinszustände herbeifüh...

Weiterlesen

Auswahl der geeigneten Räuchersubstanzen

12. Aug. 2016

Feder über Räucherschale Feder über Räucherschale

Für jede Hausräucherung gibt es verschiedene Gründe, die schließlich den Ausschlag dafür geben, ein bestimmtes Harz, Kraut oder Holz bzw. eine Mischungen zu wählen. Bei einer Erkältungsräucherung werden wahlweise antibakteriell wirkende Zutaten wie Wacholder, Fichtenharz, Tanne und Salbei (medizinisches Räuchern) bevorzugt. Wird die Räucherung v...

Weiterlesen

Schamanismus in Europa

11. Aug. 2016

Frau steht mit ausgebreieteten Armein in Höhle Frau steht mit ausgebreieteten Armein in Höhle

Der Mensch erlebte die Erde als Leben spendendes und Leben nehmendes allgegenwärtiges Wesen, als weibliche Schöpferin, da ihr – wie den Frauen – die Gabe des Gebärens zu Eigen ist. Sie war die Urmutter aller Geschöpfe, der Tiere, Pflanzen und Menschen. Alle Flüsse, Meere, Berge, den Regen, die Stürme und Jahreszeiten brachte sie hervor. Ihr himm...

Weiterlesen

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon