Hintergrundbild für die ganze Seite

Blog-Archiv (Kategorie: Phänomene)

Phänomene Videos seit Beginn des Blogs

Facetten Gaias – Grundlagen der Geomantie: Die Dreifache Göttin

20. Juli 2022

Livestream mit Stefan Brönnle 21.7.22, 19:00 UhrReligionswissenschaftlich betrachtet gab es einst (bis in die Jungsteinzeit) einen Urmonotheismus, eine Zeit, in der die Große Göttin als Schöpferin des Lebens verehrt wurde. Spätestens ab der Bronzezeit ist dann aber ein neues Konzept in der Verkultung verschiedener Kulturen zu beobachten: Die Dreifa...

Facetten Gaias – Grundlagen der Geomantie: Drachenkraft & Drachenwege

31. März 2022

YouTube-Livestream 31.3.2022, 19:00 UhrIn dieser Livestream-Reihe sollen die Grundlagen der Geomantie und die verschiedenen Ebenen Gaias von dem Geomanten Stefan Brönnle besprochen werden. Viele Metaphern und Symbole in der Geomantie sind mit dem Drachen verbunden: Drachenlinien, Berg- und Wasserdrachen als Landschaftsformen und sogenannte Drache...

Ausgießungszentren

07. Apr. 2021

Gaia, die Erde, besitzt als lebendiger Organismus diverse Atmungsorgane. An Ausgießungszentren tritt - transformiert - eine Kraft aus, die zuvor über Einstrahlpunkte in den Erdorganismus eingestrahlt ist. Mit dieser ätherischen Kraft tritt zugleich auch das Sternenbewusstsein Gaias aus und verteilt sich über die Landschaft. Somit haben wir in Ausgi...

Urkraftquellen

29. März 2021

Zu den Organen einer lebendigen Erde gehören auch die sogenannten Urkraftquellen. Aus ihnen pulst die undifferenzierte Urkraft der Erde, um in der Landschaft zu wirken. erst später differenziert sich diese Kraft in die 4 Elementeäther Erde, Wasser, Feuer und Luft. Die Urkraftquellen werden letztlich auch zu den Atmungsorganen der Erde gezählt, a...

Gaia-Portale

05. Feb. 2021

Gaiaportale sind rituelle Öffnungen zum Erdbewusstsein und den Kräften der Erde. Über sie ergießt sich das sogenannte Seelenwasser und die Drachenkräfte in die Landschaft. Stefan Brönnle über die GAIA-Portale. "Portale der Wandelzeit" ist eine mehrtägige Initiation in die rituelle Öffnung von Gaia-Portalen, sowie anderen wichtigen Portalen d...

Kraftort Kloster Seeon

04. Dez. 2020

Das auf einer Insel im See gelegene Kloster Seeon ist ein Beispiel für einen Kraftort, an dem mehrere Phänomene wie Leyline, Drachenlinie, Göttinnenfokus, Einstrahlpunkte u.v.n. zusammenkommen und so einen Kumulationspunkt der Kraft auf allen Seinsebenen erzeugen. Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeit...

Kraftort Heilig-Kreuz-Münster

27. Nov. 2020

Das Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd verweist mit seinen Symbolen auf die dort anzutreffenden geomantischen Phänomene: Einstrahlpunkt Mond & Plejaden, Göttinnenfokus, Ahnenraum, Seelenweg und Engelsfokus. Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast:Wir bieten in diesem Blog koste...

Kraftort Tassiloline-Wessobrunn

07. Okt. 2020

Die Tassilolinde in Wessobrunn stellt einen einzigartigen Kraftort da. Schon der Gründungsmythos des Klosters spricht von einer Himmelsleiter und drei heiligen Quellen. Der alte Name, "Geispoint", verweist darauf, dass der Ort bereits zuvor eine heilige Stätte war. Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbei...

Kraftort Herrenchiemsee

02. Sept. 2020

Herrenchiemsee ist geprägt durch das Schloss Ludwig II. Auf einer Leyline in der zentralen Schlossachse und bei einem Landschaftszentrum errichtet, erschafft Ludwig II. hier einen heiligen raum - seine Insel Delos Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast:Wir bieten in diesem Blog kostenfr...

Die axis mundi

09. Jan. 2020

Die Weltenachse (axis mundi) findet sich in den mythologischen Bildern des Weltenbaumes, der Weltensäule oder des Weltenbergs wieder. Sie symbolisiert die Verbindung verschiedener Seinsebenen. In der Geomantie stellt die Weltenachse ein in der Landschaft konkret auffindbares Phänomen dar. Das Auffinden der axis mundi im Landschaftsraum...

Drachenhäuser

21. Sept. 2019

Drachenhäuser - Drakospita - werden diese Kultstätten auf der griechischen Insel Euböa genannt. Eine geomantische Betrachtung und eine persönliche Erfahrung.... Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast:Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, ...

Delphi: Der Temenos

08. Sept. 2019

Delphi war über 1000 Jahre lang das zentrale Orakel der antiken Welt. Staatsoberhäupter suchten den Rat der Pythia/Sibylle und Staaten rangen um die Vorherrschaft über diese zentrale Kultstätte, denn hier lag das Zentrum der Welt.... Wer von Delphi spricht, redet in der Regel über den Temenos, den heiligen Bezirk. Das alte Heiligtum der...

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon