Hintergrundbild für die ganze Seite

Blog-Archiv (Kategorie: Erde)

Erde Artikel, Videos und Podcasts seit Beginn des Blogs

Drums of Mother Earth - Die schamanische Ausbildung

10. Aug. 2019

Gehe der schamanischen Weg der Seele! Die Schamanen und Schamaninnen sind eng mit der Schöpfung verbunden, mit Himmel und Erde vertraut. Mit ihren Verbündeten gehen sie auf die Suche nach Wissen um die richtige Art von Heilungsprozessen, sind Vermittler und Forscher. Sie reisen entlang der Gewebe des Erschaffenen, der Seelensphären und der Geist...

GAIAS Körper - Geomantieausbildung

05. Aug. 2019

2020 startet unsere Geomantieausbildung "Gaias Körper", die Natur und Landschaft in den Fokus rückt und ihren Beitrag leisten möchte zu einer Wiederverbindung von Mensch und Erde! Zur Ausbildung

Lebenskraft

30. Juli 2019

Text Artikel Lebenskraft Text Artikel Lebenskraft

Aktueller Artikel "Die Lebenskraft" in VitamagazinAugust/September 19

Weiterlesen

Marienbrunnen Großgmain

23. Juli 2019

Der Marienbrunnen in Großgmain hat eine tiefe Symbolik, die weit über die rein christliche hinausgeht...

Gaias Körper – Der Weg der Erdenhüter

04. Juli 2019

Menhirreihe Menhirreihe

Die Erde ist ein geistiges Wesen, ihr Körper – die Landschaft – ist von einem feinstofflichen Gewebe durchwirkt: Energiebahnen verknüpfen sich zu einem subtilen Netzwerk, energetische Achsen reichen in den Kosmos und bilden geistig-seelische Zentren in Landschaftsräumen. Die Landschaft ist beseelt von den Wesen der Natur, ...

Weiterlesen

FAQ: Hat jede Pflanze ein Naturwesen?

02. Juli 2019

Elfe/Fee im Wasser Elfe/Fee im Wasser

In der Rubrik der FAQ – den häufig gestellten Fragen – wenden wir uns Fragestellungen zu, die uns auf unseren Seminaren oder auch im sozialen Netz gerade von AngfängerInnen besonders häufig begegnen. Heute:„Hat jede Pflanze ein Naturwesen?" Um diese Frage beantworten zu können, müssen wir zunächst betrachten, was N...

Weiterlesen

Reden wir über das Klima...

11. Juni 2019

Tornado über der Erde Tornado über der Erde

Der Beitrag ist etwas länger als gewöhnlich an dieser Stelle. Kommentare setzen die moralische Verpflichtung voraus, den Beitrag vollständig gelesen zu haben. Es ist buchstäblich ein heißes Eisen. Klima, CO2, Globale Erwärmung, sind Schlagworte, die fast zwangsläufig zu einer Kommentarflut, manchmal gar einem Shi...

Weiterlesen

Die Technologisierung der Natur: Landwirtschaft 4.0

02. Juni 2019

2 Traktoren umackern ein winziges Wandstück. Strahlungswellen 2 Traktoren umackern ein winziges Wandstück. Strahlungswellen

In den letzten 30 Jahren haben wir in Deutschland knapp 80% unseres Insektenbestandes verloren. Diese Zahl ist so dramatisch, dass man sie gerne ausblendet, zu grauenhaft sind die Folgen. Die Insekten fehlen nicht nur bei der Bestäubung, sie arbeiten auch keinen Tierkot mehr ins Erdreich ein und sie fehlen anderen Tieren wie den Vögeln als Nahru...

Weiterlesen

Es wird hitzig

25. Mai 2019

linke Seite Wüste. rechte Seite fruchtbare Landschaft linke Seite Wüste. rechte Seite fruchtbare Landschaft

Kommt es nur mir so vor, oder erhöht sich die Hitzigkeit der geführten Dialoge? Wird die emotionale Qualität unserer zwischenmenschlichen Interaktion heißer? Kocht es da in uns allzu schnell hoch? Und gibt es vielleicht eine Beziehung zwischen dem Innen und Außen, zwischen Mensch und Erde? Ohne auf die kausalen Ursachen eingehen zu wollen...

Weiterlesen

Wenn der Mensch geht: 30 Jahre nach der Katastrophe...

19. Mai 2019

Tschernobyl: Häuser im Wald Tschernobyl: Häuser im Wald

Am 26. April 1986 ereignete sich im Reaktor 4 des Atomkraftwerks von Tschernobyl der nukleare Super-GAU. Bis heute ist das 4.300 Quadratkilometer große nukleare Sperrgebiet, das sich über Landesgebiete der Ukraine und Weißrusslands erstreckt, der am stärksten radioaktiv kontaminierte Ort der Welt. Menschen leben hier keine mehr, sie könnten es n...

Weiterlesen

Die Erdschlange (Podcast)

18. Mai 2019

Sibylle Krähenbühl über das schamanische Erlebnis der Erdschlange

Lasst das Seelenwasser fließen!

26. Apr. 2019

auftreffende Wassertropfen auftreffende Wassertropfen

Der Regen bleibt aus. 2018 war das vierttrockenste Jahr in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881, zugleich war es das wärmste Jahr im gleichen Zeitraum, was klimatologisch als einzigartig zu benennen ist. Aktuell hat das Umweltministerium Brandenburg die höchste Waldbrand-Warnstufe 5 ausgerufen. Und der Sommer 2019 hat noch gar n...

Weiterlesen

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon