Hintergrundbild für die ganze Seite

Wasseradern in der Geomantie

12. Nov. 2021 | Von: Stefan Brönnle | Kategorien: Geomantie, Radiästhesie | 0 Kommentare

Im Sakralbau oder ganz allgemein bei der Lokalisierung heiliger Orte spielen Wasseradern eine besondere Rolle. Dies kann in verschiedenen Formen geschehen: Wasseraderkreuzungen (also Wasserströme in verschiedenen Erdschichten, die sich von oben betrachtet kreuzen) erzeugen ein energetisches Interferenzmuster in Spindelform. Altäre wurden gerne auf Wasseraderkreuzungen gesetzt, weil hier durch die Spindelbildung gleichsam auch eine Senkrechte (axis mundi) mit induziert wird. Manchmal aber steht der heilige Bereich nicht auf, sondern neben dem unterirdischen Wasserstrom. Vor allem bei Mäandern, also der "Flussschlinge", wurden Orte auf das energetische Zentrum des Umflusskreises ausgerichtet. Hier entstehen starke Energieballungen....

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Kommentare

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon