Hintergrundbild für die ganze Seite

Kronos: Von Ordnung und Leben

27. Aug. 2021 | Von: Stefan Brönnle | Kategorien: Geomantie, Mythen, Symbole, Götter | 0 Kommentare

Kronos, den die Römer Saturn nannten, ist im Grunde ein früher Schöpfergott. Er ist der erste Sohn der Gaia. Durch die Entmannung seines Vaters Uranos, wird er selbst zum Herrscher und das Goldene Zeitalter beginnt. Damit ist Kronos ein früher Schöpfergott, der die erste Ordnung, der Zeit und Raum in unsere Realität bringt. Doch Kronos fürchtet seinerseits von seinen Kindern entmachtet zu werden und so frisst er sie auf - die Ordnung zerstört die Lebendigkeit des Lebens.

Zeus entgeht dem Verschlungen werden, indem Kronos seinerstatt ein Stein untergeschoben wird. Doch dieser liegt Kronos so schwer im Magen, dass er ihn erbricht. Dieser Stein soll der Omphalos in Delphi sein: Die heilige Mitte kommt sozusagen direkt aus dem Innern der Weltenordnung!

Zu unseren Veranstaltungen

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button
Zu unseren Veranstaltungen

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Kommentare

Lösen Sie das Captcha Rätsel

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon