Hintergrundbild für die ganze Seite

Das kleine Erleuchtungsportal

05. Mai 2021 | Von: Stefan Brönnle | Kategorien: Zeitqualität | 0 Kommentare

Astrologisches Zeichen Jupiter vor den Fischen im Strahlenkranz

Am 14.Mai 2021 wechselt Jupiter in das Sternzeichen Fische. Dies ist insofern bedeutsam, da Jupiter eine Umlaufzeit von ungefähr 12 Jahren hat und demnach jedes Jahr in einem anderen Zeichen verweilt. Die zweite Besonderheit besteht darin, dass Jupiter erst am 19. Dezember in den Wassermann eingetreten ist und nun bereits in das Sternzeichen Fische wechselt. Er wird zwar am 28. Juli in den Wassermann zurückkehren und dort bis Ende des Jahres verweilen, am 29. Dezember wechselt er aber schließlich endgültig in die Fische. Der Zeitraum 14. Mai bis 28. Juli ist also so, als würde sich die Tür um einen Spalt öffnen, um uns Einblick auf das nächste Jahr zu geben.

Jedes Sternzeichen besitzt einen Planeten, der die Qualität dieses Zeichens besonders gut wiedergibt und dadurch als eine Art Schlüssel für die Kraft des Tierkreiszeichens dient. Man nennt ihn daher auch Zeichenherrscher. Bis zur Entdeckung der transsaturnischen Planeten war Jupiter der Herrscher des Sternzeichens Schützte UND Fische. Erst durch die Entdeckung des Neptun wurde Jupiter in der Zuordnung als Herrscher der Fische verdrängt, gilt aber seitdem immernoch als "Nebenherrscher". Wenn nun also Jupiter in das Zeichen der Fische tritt, wird er die Qualität der Fische für uns aufschließen.

Da die Fische mit mystischen und spirituellen Themen verbunden sind, eröffnet sich uns sozusagen ein spiritueller Raum. Die Fische symbolisieren die größtmögliche Entfernung zur Stofflichkeit, die mystische Schau, wenn man so will. Deshalb wird das Fische-Zeichen oft mit dem Schlagwort "Erleuchtung" belegt. Es lässt uns tief in den geistigen Raum, in die Erfahrung des Nicht-begrenzt-Seins, blicken. Dieses Portal wird nun Jupiter für uns aufschließen: Das kleine Erleuchtungsportal!

Auch wenn es nur ein Spalt weit ist und sich die Tür Ende Juli wieder schließt, so ist es doch wie schon gesagt ein Ausblick auf das offene Portal nächstes Jahr. Ja, am 12. April 2022 wird es sogar zu einer Konjunktion des Hauptherrschers Neptun mit dem Nebenherrscher Jupiter in den Fischen geben. Beide Schlösser sind dann sozusagen geöffnet und das Portal wird weit offen stehen.

Der Zeitraum 14.5. bis 28.7. ist jedoch nicht nur dazu geeignet, einen Blick ins Geistige und in das nächste Jahr zu wagen, sondern diese besondere Zeitqualität ist gerade für die rituelle Arbeit wunderbar geeignet. Wir können sozusagen unseren Samen durch den Türspalt werfen, damit er sich im Geistigen entfalten kann.

Besondere Ritualzeiten sind z.B. der Vollmond und Supermond am 26. Mai oder der Vollmond am 24. Juni (Johanni) um einen wichtigen geistigen Impuls zu setzen. Um, insbesondere ins Unbewusste zu wirken, oder Auflösungsprozesse zu initiieren, eignet sich dagegen der Schwarzmond am 10. Juni und 10. Juli. Rituale zu diesen Zeitpunkten werden durch das "offene Erleuchtungsportal" unmittelbar in den geistigen Raum getragen.

Gerade in dieser Schwellenzeit, sollten wir den uns geschenkten Zeitraum nicht verstreichen lassen!









Bild © Stefan Brönnle (Vorlage: Jackie Niam/Shutterstock)

Astrologisches Zeichen Jupiter vor den Fischen im Strahlenkranz

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Kommentare

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon