Kraftort Kloster Lorch


Das Kloster Lorch in der Nähe des Städtchens Schwäbisch Gmünd ist ein altes Benediktiner-Kloster, das von dem Staufer Friedrich I. gegründet wurde. Es thront mit seiner romanischen Pfeilerbasilika auf einem Hügelzug, einem sogenannten Drachenrücken. Unmittelbar vor dem Klostereingang befinden sich Reste des römischen Limes. Dies zeigt, dass das Kloster auch an einer alten heiligen Grenze gegründet wurde - vermutlich eine vorchristliche Kultstätte.

 

Auch für uns ist wieder mit den aktuellen Coronaverordnungen ein Berufsverbot mit offenem Ende verhängt worden. Wir versorgen Dich gerade deshalb mit spirituellen Beiträgen!

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast:
Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m.
Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen. 

Paypal Spende-Button

 

 


Kommentare (0)


Kommentieren





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: