Hintergrundbild für die ganze Seite

Wenn Unsichtbares sichtbar wird

08. Jan. 2021 | Von: Stefan Brönnle | Kategorien: Geomantie, Äther, Phänomene | 0 Kommentare

drei Steinsetzungen mit Nebelfeld

Wir begegnen dem Nichtphysischen Allerorten, doch meist wird das Erlebnis sehr schnell wegrationalisiert: »Es war ja nur ein Gefühl! Das war sicher nur Einbildung! Das kann man sicher auch anders erklären!«

Wenn jedoch das Nichtphysische sich Bahn bricht in das Physische hinein, dann erlaubt uns dies noch einmal viel stärker inne zu halten und wenigstens eine fragende Haltung einzunehmen, anstatt im Schnellschuss zu bestimmen, was wahr und was falsch ist.
Die erstaunlichste Sichtbarmachung unsichtbarer Wesen ist sicherlich die fotografische Abbildung figürlicher und energetischer Erscheinungen. Diese Fotografien gelangen dem Geomanten Gerhard Fischer bei der Kontrollwahrnehmung einer geomantischen Installation in Rastenberg (Waldviertel, Österreich). Hier wurde mit drei massiven Steinsetzungen ein „Seelenportal" geöffnet, um die Verbindung eines gestörten Seelenweges in Jenseitsreiche hinein wieder zu öffnen.

3 Steinsetzungen mit Nebelfeld und PersonDie drei Steine wurden mit Kosmogrammen versehen, die zusätzlich zur Lithopunktur auf die Qualität des Ortes einwirken und helfen, das "Seelenportal" offen zu halten. Hier begegnen sich also Physis und Metaphysik, Materie und Geist.

Das erste Foto - aufgenommen damals noch mit einer Analogkamera auf Film - zeigt eine kugelförmige Nebelerscheinung im Zentrum des Steindreiecks. Das zweite Foto zeigt mich – Stefan Brönnle – wie ich der Funktionstüchtigkeit der Installation noch einmal nachspüre: Der kugelförmige Nebel interagiert und dehnt sich nach unten in Richtung meines Körpers aus!

Diese wunderbaren Aufnahmen sind deshalb so bemerkenswert, weil hier die empfundene Ortsqualität mit der fotografierten Kraft synchron geht: Ein Hüterwesen hatte sich sehr schnell des Platzes angenommen, um das Seelenportal zu schützen und zu regulieren. Die zweite Aufnahme zeigt die unmittelbare Interaktion des ätherischen Kraftaspektes des Wesens mit dem Menschen und dessen Erfahrung.

Auch wenn wir derartige "Belege" nicht zwingend benötigen, sind sie doch nährend für den Verstand, der sich beständig mit dem nur wenig verstandesmäßig zu Fassenden beschäftigt.

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast:
Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m.
Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

Paypal Spende-Button

Bilder © Gerhard Fischer

drei Steinsetzungen mit Nebelfeld

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast: Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m. Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

PayPal Button

Kommentare

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon