Der Mentalkörper - Part 1


 

Sibylle Krähenbühl über den Mentalkörper

Um viele Energiestränge, wie kollektive Felder oder Glaubenssysteme erkennen zu können, ist es manchmal notwendig, mit der Wahrnehmung weiter vom eigenen Körper wegzugehen, da bspw. starke Erziehungsdogmen wie eine Isolierschicht wirken können und wie eine Glocke über dem Körper hängen. Deshalb ist es sehr wichtig diese isolierenden Dogmen in der Arbeit mit dem Mentalkörper über die Wahrnehmung zu erkennen. Nur wenn wir uns dieser Schicht, diesem Glaubensmuster bewusst werden, um diese Struktur schlussendlich über die Arbeit mit dem Mentalkörper herauszulösen.

 

Weil Du unseren Podcast angehört, unsere Video angesehen, oder unseren Blogbeitrag gelesen hast:
Wir bieten in diesem Blog kostenfrei pro Monat 10 bis 20 Beiträge zu den Themen Geomantie, Schamanismus, Radiästhesie, Wahrnehmung u.v.m.
Vielleicht hast Du Lust, unsere Arbeit zu unterstützen, uns einen Kaffee zu spendieren, oder einfach „Danke" zu sagen. Über diesen Paypal-Link kannst Du uns einfach einen Betrag gewünschter Höhe zukommen lassen.

 

Paypal Spende-Button

 


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.