Sternzeichen Skorpion (24.10.-22.11.)


Sternbild und Sternzeichen SkorpionDas Sternbild Skorpion liegt in der Nähe des Zentrums der Milchstraße, die auch als großer Fluß gedeutet wird. Vor 5000 Jahren trat die Sonne zur Herbst-Tag-und Nachtgleiche in den Skorpion. In dieser Zeit stieg der Wasserspiegel von Euphrat und Tigris. So ist das Sternzeichen ein Wasserzeichen und zeigt dies mit seiner Nähe zur Milchstraße auch am Himmel. Aufgrund seiner südlichen Lage ist das Sternbild im deutschsprachigen Raum nur teilweise sichtbar. Im Mittelmeerraum aber kann man auch den hakenförmigen Schwanz gut erkennen. Dieser gilt in Polynesien als Angelhaken, der Hei Matau. Der Urvater der Maori soll mit ihm einstmals die Nordinsel Neuseelands aus dem Meer gefischt haben. Auch hier ist das Sternbild eng mit dem Wasser verbunden. Die Chinesen sahen im Sternbild einen gutmütigen Drachen, dessen Sichtbarwerden das Frühjahr ankündigte.

Unser Sternbild Skorpion geht bis in sumerische Zeit zurück. Die Sumerer verbanden es mit der Unterweltsgöttin Išḫara. Interessanterweise sahen auch die präkolumbischen Kulturen Mittelamerikas in der Sternengruppe einen Skorpion. Sie nannten sie „zinaan ek". In der griechischen Mythologie taucht das Sternbild gleich mehrfach in verschiedenen Versionen auf. Der Jäger Orion rühmte sich damit, jedes wilde Tier töten zu können. Das erzürnte Gaia (in anderen Versionen Hera oder Artemis) und sie sandte einen Skorpion, der Orion mit seinem Stachel fast tötlich verwundete. Geht das Sternbild Skorpion auf, so muss Orion sterben und geht unter. Doch Orion wurde vom Heilsgott Äskulap wiederbelebt und der Skorpion verjagt: Geht Orion auf, geht Skorpion unter. Tod und Heilung hängen im Skorpion eng zusammen.

Die Zeit, wenn die Sonne in den Skorpion tritt, ist die Zeit der fallenden Blätter. Die Natur scheint zu sterben. Auch rituell liegen in dieser Zeit die Totengedenktage: Allerseelen, Allerheiligen, Volkstrauertag, Buß- und Bettag, Totensonntag,... Eine Tradition, die aus dem Keltischen übernommen wurde: Das keltische Samhain war der Beginn einer Nicht-Zeit, in der die Portale zu den Ahnen offen waren.

Im Skorpion stehen geistige Gesetze im Vordergrund. Es geht um die „Idee". Wird dies zu sehr übertrieben, wird der Skorpion dogmatisch, er betrachtet nur noch das Kollektiv und übersieht das Individuum. Doch der Skorpion trägt eben auch die Kraft der Transformation in sich. Der Skorpion liegt in der Ekliptik. Doch über ihm schwebt am Himmel der Adler. Die symbolische Macht des Adlers wird so als höheres Prinzip des Skorpions verstanden. Die 4 Evangelisten tragen als Attribute 4 Sternbilder (Matthäus den Engel/Wassermann, Lukas den Stier, Markus den Löwen, doch statt dem Skorpion hat Johannes den Adler), die am Himmel ein Kreuz bilden.
Körperlich werden dem Skorpion die Ausscheidungs- und Sexualorgane zu geordnet: Loslassen und neues Leben schaffen.

Raumhoroskop Skorpion im NordwestenIm Raumhoroskop steht der Skorpion im Nordwesten. Zeigt z.B. die Eingangstüre des Hauses oder der Wohnung in dieses Segment, so geht es im Lebensabschnitt, der durch diesen Lebensort geprägt ist, darum, das Loslassen zu lernen und Schwächen in Stärke zu transformieren.

  • Um Kontakt mit den Ahnen aufzunehmen beziehe den Nordwesten in das Ritual mit ein: Wende dem Nordwesten Deinen Rücken zu. Denke an eine verstorbene Person und stell Dir vor wie Du am Hinterhaupt (Dort wo die Wirbelsäule in den Schädel tritt, Medulla oblogata) ein Türchen öffnest. Blicke durch dieses geöffnete Portal in die jenseitige Wirklichkeit und Du erhältst Kontakt.
  • Um eine Schwäche in eine Stärke zu transformieren, schreibe Deine Schwäche auf einen Zettel. Verbrenne diesen. Nimm die Asche und löse sie im Wasser auf. Gieße das Wasser im Nordwesten in die Erde, markiere den Ort und warte ab, was im Frühjahr dort wachsen wird.

Der Skorpion ist die Kraft des Wandels und der Transformation. Er lässt Dich die kosmischen Gesetze hinter der physischen Welt erkennen.

 

Bild Skorpion © Leif Brönnle. facebook.com/Leifstyle.Art
Das Bild kann auch als Aufdruck für T-Shirts etc. erworben werden

 

Raumhoroskop Skorpion © Neue Erde Verlag/Stefan Brönnle


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.