Das Atmen der Erde


Wald bildet Lungenflügel nachDer Atem ist für uns Inbegriff für alles Lebendige. Menschen und Tiere atmen, Pflanzen in differenzierter Form ebenso. Doch wie verhält es sich mit der Erde? Atmet sie ebenfalls? Verfügt sie über Atmungsorgane? Und wenn ja: Was strömt da ein und aus?

Aussagen über die „Atmung der Erde“ zu treffen bedeutet implizit die Erde selbst als ein Lebewesen zu betrachten und nicht lediglich als einen Klumpen toter Materie, der von Lebewesen besiedelt durchs All treibt.....

Artikel in Hagia Chora weiterlesen

 

 

 

 

Bild: fotolia


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.