Merkur verbindet Sonne und Erde


MerkurtransitAm heutigen 9.Mai 2016 findet das doch recht bemerkenswerte Ereignis eines Merkurtransits statt. D.h. di e kleine Scheibe des Planeten Merkur schiebt sich zwischen Sonne und Erde. Seit kurz nach 13:00 Uhr bis zum Sonnenuntergang ist der kleine Punkt vor der Sonnenscheibe beobachtbar. Allerdings wirklich erkennbar ist er nur mit dem Teleskop. Der letzte Merkurtransit fand vor 10 Jahren, im November 2006 statt

Merkur steht astrologisch für die Fähigkeit der Vermittlung und der Kommunikation. Auch verkörpert Merkur das Prinzip der Wahrnehmung. So vermittelt uns Merkur heute das Bewusstsein – Vertreten durch die Sonne -  ich und Höheres Selbst werden sozusagen verbunden. Im alten Mesopotamien wurde Merkur Marduk genannt. Er führte Buch über die Schicksalsentscheidungen der Götter. So stellt der Merkurtransit buchstäblich einen Schicksalstag dar, der uns in Verbindung bringt mit der Kraft des Bewusstseins. – Wir können es dringend brauchen!

 

 

Bild: Merkurtransit 2006/Wikipedia


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.