Unterstützende Friedensmeditation: DAS VERSTEINERTE HERZ DER MENSCHHEIT AUFTAUEN


Herz aus Stein in FlammenVom 27.-28.2.2016 findet in Bad Meinberg erneut eine Friedenswerkstatt mit Marko Pogacnik statt. 

Während die Gruppe in Bad Meinberg (ca. 90 Personen) die 13 Punkte der Erneuerung der Friedensmatrix durchläuft, laden wir dich ein aus der Ferne mediativ mitzuwirken, damit sich die Verdienste aller bisherigen Friedenswerkstätten vereinen und unsere Wirkungen angesichts der allgemeinen Friedenskrise gesteigert werden.

Die unterstützende Meditation sollte am
Samstag 27.2. (9 – 18 Uhr) und am Sonntag (9 – 15 Uhr)

mehrmals (so oft wie möglich) ausgeführt werden. Die Gruppe in Bad Meinberg wird immer wieder mit der großen Gruppe durch dieselbe Meditation Kontakt aufnehmen.

 

DAS VERSTEINERTE HERZ DER MENSCHHEIT AUFTAUEN

 

  • Mache dir Situationen bewusst, in denen du das kalte, versteinerte Herz Menschheit in der momentanen Weltlage spürst und erlebst
  • Doch im Hintergrund schwingt deine feste Überzeugung, dass es nicht tot ist, sondern versunken in einem tiefen Schlaf.
  • Geh mit deiner Überzeugung durch die herzfremde Situationen durch (ohne dich daran aufzuhalten) in einem Bogen tief in die Erde hinein, dorthin wo die Matrix des Menschwesens schwingt. Sie ist in der Erinnerung der Erde aufbewahrt und schwingt tief unterhalb der Füße eines jeden Menschen.
  • Nachdem du die Matrix berührt hast, steige auf durch deinen Rückenbereich um den Rücken deines Herzzentrums zu erreichen.
  • Das Herzzentrum ist einem Nadelohr ähnliches interdimensionales Portal. Nutze ihn um dadurch die Menschheit an den Urgrund unseres Daseins zu erinnern.
  • Ausgehend aus der Tiefe hinter deinem Herzzentrum arbeite daran, dass das versteinerte Herz der Menschenfamilie aufwacht und wieder zu schlagen beginnt.
  • Erkenne wie dein Beitrag sich einfügt ins Ganze.
  • Gemeinsam vertrauen wir mit einer gebenden Geste unser Wirken der Weisheit Gaias an. Vernimmst du eine Antwort?

 

Horn- Bad Meinberg und die Externsteine liegen im Herzzentrum von Europa, ein guter Ort um entsprechend des Resonanzprinzips dem Herzen von Menschheit und Erde neue Impulse zu schenken.

Das Buch zu den Friedenswerkstätten mit den 13 Übungen

Wir hoffen auf Deine Mitarbeit und grüssen Dich vom Herzen,

Marko Pogačnik, Annette Frederking

 

 

Bild © Sergey Nivens @ Fotolia


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.