Wie das Umfeld unsere Wahrnehmung bestimmt


„Bedenke stets: Deine Wahrnehmung bestimmt deine Wirklichkeit!“

                                                                                                                                                        Qui Gon Qinn

Diesen Satz aus „Star Wars – Episode I“ könnte man auch getrost umdrehen, denn das was wir wahrnehmen wird auch durch unsere persönliche Wirklichkeit geprägt. So ist für einen Wahrnehmungsprozess entscheidend, in welchem Kontext oder aus welcher Perspektive etwas wahrgenommen wird.

Was stellt dieses Zeichen dar?

 Zeichen

 

Wenn Sie den Text nach unten scrollen, sehen Sie das Zeichen eingebunden in andere Zeichen. Wie lesen Sie es jetzt? 

Es ist entscheidend, in welchem Umfeld – das Setting – etwas wahrgenommen wird! Der gleiche Gegenstand, die gleiche Sache, erscheint aus verschiedenen Perspektiven oder in einem anderen Kontext als etwas völlig anderes. Einer dieser Kontexte ist unsere Kultur und Sprache. Wenn wir nicht auf eine andere Sprache „vorbereitet“ werden (z.B. durch das Land, indem wir uns befinden, oder das Aussehen der Person gegenüber), so kann das Bewusstsein eine fremde Sprache im eigenen Kontext wahrnehmen und wir hören sie in diesem Falle deutsch, wie folgende witzige Beispiele zeigen:

 

 

[Mein Favorit: “Oh Anneliese popel nicht!"]

3 Bierflaschen der Marke "fucking hell"

 

Solche Fehlinterpretationen unseres Bewusstseins können auch bewusst z.B. für Werbezwecke eingesetzt werden, wie dies die oberösterreichische Brauerei in Fucking tat, als sie begann Ihr „Helles“ weltweit als „Fucking Hell“ zu vermarkten.

Der Kontext und die Perspektive prägen entscheidend das, was wir wahrzunehmen glauben. Deshalb ist es wichtig, vor der medialen Wahrnehmung, sich Freiraum zu schaffen, damit der aktuelle Alltagskontext unsere Wahrnehmungen möglichst wenig einfärbt. Unser “Kontext” ist aber stets auch unser Interessengebiet. Wählt man als Wahrnehmungsobjekt z.B. eine Stadt, so nimmt der Architekt eher die Häuser, der Soziologe eher die Menschen war. Es ist eben nicht egal, zu welchem Hellseher Sie gehen. Ein Hellseher, der keine Ahnung von Medizin hat, ja, den diese nicht interessiert, wird Ihnen schwerlich genaue, treffsichere Aussagen über Ihre Gesundheit machen können. Ein Hellseher, der von Geomantie nichts versteht, wird sich vermutlich darin erschöpfen, von der “guten” oder “schlechten” Energie eines Ortes zu reden, ohne nähere Informationen liefern zu können….

Das zeichen eingebunden zwischen die ziffern 11 und 12, sowie die Buchstaben A und C

 

  • Seien Sie sich darüber im Klaren, dass Vorlieben und aktuelle Erlebnisse Ihre Wahrnehmung einfärben.

  • Objekte können aus allen möglichen Perspektiven wahrgenommen werden.

 

Buchtipp: Grenzenlose Sinne

 

 

 

 


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.