Hintergrundbild für die ganze Seite

Blog-Archiv

Alle Podcasts und Artikel (August 2015)

Unsere Pflanzengeister - Der Aronstab

31. Aug. 2015

Aronstab Aronstab

Andere Namen: Aasblume, Chindlichrut, Chrippenkindli, Deutscher wilder Ingwer, Dittichrut, Entenschnabel, Eselsohren, Fieberwurz, Fresswurz, Frostwurz, Gefleckter deutscher Ingwer, Heckenpüppchen, Johanneshaupt, Kalbsfuß, Katzenpis, Kesselfallenblume, Kleine ...

Weiterlesen

Doppeltes Engelsauge

30. Aug. 2015

Links: Das Goetheanum in Dornach. Rechts: Engelsauge am Felsli Links: Das Goetheanum in Dornach. Rechts: Engelsauge am Felsli

Ein doppeltes Engelsauge (auch: Feenauge) am „Felsli“ beim Goetheanum/Dornach. Rudolf Steiner sah schon früh während des Baus des ersten Goetheanums im nahen „Felsli“ einen besonderen Platz. Für Steiner war der nur wenige hundert Meter vom Goetheanum befindliche Platz an einer Hangkante, an der auch der Fels des Untergrundes zu Tage tritt, eine ...

Weiterlesen

Das Zeitportal schließt sich: September 2015

29. Aug. 2015

Oben: Sonnenfinsternis. Unten Grafik Mondfinsternis. Mitte: Venus als Morgenstern Oben: Sonnenfinsternis. Unten Grafik Mondfinsternis. Mitte: Venus als Morgenstern

Nach der Sonnenfinsternis nahe der Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche und der Mondfinsternis nahe dem Osterfest mit den...

Weiterlesen

Alte Götter: Dana

28. Aug. 2015

Zeichung Doppelgöttin hell und dunkel Zeichung Doppelgöttin hell und dunkel

Dana, oder auch Danu (altirisch) oder Anu ist die Große Göttin der keltischen Mythologie. Als Urmutter des Göttergeschlechtes der Tuatha Dé Danann (= Volk der Göttin Danu) reicht diese Gestalt bis in protoindoeuropäische Zeit zurück. Je nach Mythenvariante ist sie die Mutter von Dagda, Nuada, Ogma, Dian-Cecht, Goibnin, Lugh, Lir und Midir.

Weiterlesen

Magnetfeld Erde - und unsere Räume

27. Aug. 2015

Die Erde von einem Strahlungsfeld umgeben Die Erde von einem Strahlungsfeld umgeben

An das Erdmagnetfeld sind wir seit Millionen von Jahren der Evolution angepasst. Leider verändert der Mensch auch hier räumlich immer mehr die Felder und schafft z.T. vom Erdmagnetfeld stark abgekoppelte Räume. Armierungen, eingegossene Eisenteile...

Weiterlesen

Syrien: Tempel von Baal Schamin zerstört

25. Aug. 2015

Ruinen von Palmyra Ruinen von Palmyra

Der „Islamische Staat“ (IS) hat mit einer großen Menge Sprengstoff einen der bedeutendsten Tempel der historischen Oasenstadt Palmyra gesprengt. Bei der Explosion wurden nach Auskunft des Direktors der syrischen Antikensammlungen und der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte große Teile des Tempels – insbesondere der innerste heilige B...

Weiterlesen

Unsere Pflanzengeister – Die Ulme

24. Aug. 2015

Ulmenblatt Ulmenblatt

Andere Namen: Effe, Feldrüster, Feldulme, Parkulme, Rotrüster, Rüster, Bergulme, Flatterrüster, Glatte Rüster, Wasserrüster, Weißrüster, Fuchsbaum, Rotrüster, Schleimrüster, Rotulme, Iffe, Elme, Ilme. Die Ulme wird in den Mythen als ein sehr gesel...

Weiterlesen

Die vier Äther

23. Aug. 2015

Ätherisches Farbenspiel um zwei Hände, die sich zum Himmel öffnen Ätherisches Farbenspiel um zwei Hände, die sich zum Himmel öffnen

Die anthroposophische Lehre unterscheidet vier Äther, die sie den vier Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft zuordnet und Wärme-, Lebens-, Klang- und Lichtäther nennt. Daneben kommt auch die Unterteilung in die sieben planetaren Äther oder die zwölf Äther (S...

Weiterlesen

Geomantie der Kulturen: Vastu

22. Aug. 2015

Indischer Tempel Indischer Tempel

Im Hinduismus und vor allem im Buddhismus versuchte man dem Rad des Karma, dem Schicksal der ewigen Wiedergeburt, zu entfliehen. Der Mensch erhebt sich hier über die Gesetze der Natur. Mittels der Macht seines Geistes versucht er sein Schicksal selbst zu präg...

Weiterlesen

Geomantische Riten - Ägypten

21. Aug. 2015

Ein ägyptisches Relief, bei dem zwei Personen eine Schnur zwischen sich halten Ein ägyptisches Relief, bei dem zwei Personen eine Schnur zwischen sich halten

Im alten Ägypten gab es ein sehr wichtiges Ritual beim Bau eines Tempels. Es wurde “Pedjeshes”, wörtlich “das Spannen der Schnur”, genannt. Man sieht dieses Ritual abgebildet in Reliefs der Tempel von Abtu (Abydos), Iunu (Heliopolis), Iunet (Dendra) und Djeba...

Weiterlesen

Grab des „Fürsten der Himmelsscheibe“ entdeckt?

20. Aug. 2015

Himmelsscheibe von Nebra. Im Hintergrund: Archäologen bei der Arbeit Himmelsscheibe von Nebra. Im Hintergrund: Archäologen bei der Arbeit

Archäologen haben am „Bornhöck“ (Sachsen-Anhalt) ein fast 4000 Jahre altes Fürstengrab entdeckt. Es wird vermutet, dass es mit der Himmelsscheibe von Nebra in Beziehung steht.

Weiterlesen

Unsere Pflanzengeister – Der Sanddorn

19. Aug. 2015

Sanddorn Sanddorn

Andere Namen: Audorn, Fasanenbeere, Rote Schlehe, Haffdorn, Dünendorn, Sandbeere, Griesbeere. Vor Tausenden von Jahren begann sich der Sanddorn von Asien aus über den gesamten mitteleuropäischen Raum zu verbreiten, wo es der „Überlebenskünstler“, der zwar viel L...

Weiterlesen

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon