"Ökologie ohne Geomantie ist wie ein Körper ohne Seele"


Bild mit Steinsetzungen durch einen kleinen SeeDiese Aussage stammt vom langjährigen Herausgeber des >Ley Hunter<, dem Künstler, Fotografen, Forscher und Autor Paul Devereux.

Seine Arbeit beschäftigt sich hauptsächlich mit archäologischen Themen, vor allem "archaeoacoustics" (die Lehre vom Schall an archäologischen Stätten), der Anthropologie des Bewusstseins, Umweltpsychologie , ungewöhnlichen geophysikalischen Phänomenen und Bewusstseinsstudien. Einige dieser scheinbar widersprüchlichen Themen verschmelzen in einigen seiner Schriften. Er ist Autor oder Co-Autor von 28 Büchern seit 1979.

Devereux ist untrennbar mit den Themen der "Leys" oder "Ley-Linien" verbunden. Er war Herausgeber der Zeitschrift Ley Hunter (1975-1995).

 

Bild: Fotolia


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.