Meditation: Taube und Olivenzweig


Friedenstaube in EnergiekörperAnlässlich der Friedenswerkstatt 2014/2015 mit Marko Pogacnik, laden wir Euch ein, durch eine der Meditationen mitzuwirken! Dabei kommt es zu einer Verbindung des Herzraums mit dem Kehlkopf-Chakra (Kommunikation), dem Basischakra und schließlich den Chakren des Kopfraumes. So verbunden wird der Friedensimpuls in die Welt getragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Meditation:

Visualisiere eine Taube, die aus Deinem Herzraum kommt, in den Kehlkopf aufsteigt und von dort in einem Bogen zu Deiner Bauchhöhle fliegt.

Auf dem Schambein liegt vergessen der Olivenzweig des Friedens.

Im Flug liest die Taube den Zweig auf und fliegt mit ihm über den Rückenraum in Deinen Kopf.

Von hier aus fliegt die Taube mit dem Olivenzweig in die Welt.

Folge Ihr bei ihrem Flug und sieh, wie sie den Friedensimpuls in die Welt trägt.

 

Wiederhole den Flug, so oft Du magst und visualisiere verschiedene Länder, in die der Friedensimpuls getragen wird.

 

Meditationsidee: Marko Pogacnik

Bild © Stefan Brönnle


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.