Die himmlische Stadt


Unsere nomadischen Ahnen lebten eingebunden in die Zyklen der Natur. Wie ein Kind im Mutterleib lebten sie von dem, was die Erde ihnen gab. Doch wie der Mensch in seiner Entwicklung sich von seiner Mutter abgrenzt, um sich zu individualisieren, so mußte sich die Menschheit in ihrer Kollektiventwicklung von "Mutter Natur" abgrenzen, um sich individualisieren zu können. In diesem Prozeß der Menschheit spielt noch immer die Stadt die zentrale Rolle. Stefan Brönnle betrachtet die Elemente von Stadtplanungen aus geomantischer Sicht.

Artikel bei geomantie.net lesen

 


Kommentare (0)


Kommentieren

Dieser Thread wurde geschlossen.