Hintergrundbild für die ganze Seite
Licht, dass durch Bäume scheint

Mein Tor ins Leben - Inkarnationsaufstellung und Seelenrückholung

Licht, dass durch Bäume scheint
Dozent: Sibylle Krähenbühl
Datum: 13.07. - 18.07.2021
Uhrzeit: 18:00 - 14:00 Uhr
Ort: Dorfen - Ferienhof Adambauer
Niederhöning 1
84405 Dorfen
eutschland

Wir empfehlen für die Übernachtung den Seminarort Ferienhof Adambauer. Bitte melden Sie sich dort frühzeitig an und vereinbaren Sie eine Zimmerkategorie: Einzelzimmer ab 59 € pro Nacht EZ in Ferienwohnung 54.- € pro Nacht Doppelzimmer ab 89 € pro Nacht. Angaben ohne Gewähr.

Website Veranstaltungsort

Preis:

Gebühr bei Einzelbuchung: 540,00 € (ermäßigt 480,00 €)

Zusatzinfos:

Das schamanische Heilritual

Zeitqualität: Das Tor der Erneuerung / Die Geburt der Seele

Die Wege der Inkarnation sind eine spannende Angelegenheit! Als Seele kommen wir aus verschiedenen Sphären und verbinden uns auf dem Weg mit dem Erdenraum, dem Landschaftsraum, der Elementarkräfte, der Lebenskraft und der Körperlichkeit. Wir treten hinein ins Leben, verbinden uns mit den Ahnen der Familie, der Kultur mit all ihren Selbstverständlichkeiten. Dabei verlieren wir oft das Sehen für dass, was wir als Gabe in dieses Leben mitgebracht haben. Nicht für jeden ist die Inkarnationsreise einfach. Manchmal bringen wir noch immer wirkende Energien alter Inkarnationen mit, wollten mit einer Zwillingsgeschwisterseele inkarnieren oder erlebten ein schwieriges Durchschreiten des Geburts-Tores. In der „Inkarnations-Aufstellung“ und dem Ritual „Gehen im Medizinrad“ werden wir nochmals die Wege der Seele begehen und die Kräfte und Gaben mitbringen, die uns unterwegs verloren gegangen sind. Bist Du mit all deinem Sein inkarniert, oder gibt es Anteile, die den Schritt in die Lebenskraft auslassen wollten? Bist Du in den geistigen Sphären geblieben, so dass dir „ Da-Sein“ im Leben schwer fällt und dir deine Aura und Schutzhaut dünn erscheint? Dann ist es Zeit, nun mit allen Anteilen nochmals ganz zu inkarnieren. Die Kraft der Gemeinschaft wird dich willkommen heißen! Sind wir im Leben angekommen, prägt auch dieses unser Da-Sein. Erfahrungen wie Schmerz, Operationen, Lieblosigkeit, strenge Erziehung, Überforderung, Verlust, Unfälle, Gewalt und Krieg verändern die Seele: Als eine Art Schutzmechanismus wird ein Anteil der Seele abgespaltet und geht in eine andere Ebene. Mit dem Verlust geht ein wesentlicher Teil unserer Kraft, unseres Seins und Fähigkeit weg, die wir für ein gutes Leben brauchen. Ein wichtiger Teil der schamanischen Heilarbeit ist daher das Rufen und die Rückholung der verlorenen Seelenanteile. Das „Seelenrückholung- Aufstellungsritual“ bietet den geschützten Raum, mit deinem Seelenanteil zu arbeiten und ihn nach Hause zu holen.

Themen: Das geomantische Wissen: Das Phänomen der Inkarnationsräume in der Landschaft * Der Storch als Symbol: Der Vogel der Göttin, die die Kinder schenkt * Schlange und Adler: Ursymbole der Menschheit - grundlegende Kräfte im Menschen * Die Inkarnations-Aufstellung * Die verschiedenen Tore der Inkarnation * Die Verbindung in die Lebenskraft * Körper, Geist und Seele * Die schamanische Sicht auf Krankheit und Gesundheit * Ursachen für Seelenverlust und seine Folgen * Symptome und Krankheitsbilder * Wo geht der Seelenanteil hin? * Wohin geht mein Seelenanteil, wenn ich sterbe? * Das Seelenrückholung-Aufstellungsritual * Die Integrationszeit nach der Seelenrückholung * u.a.

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon