INANA Blog - Schamanismus

Erde und Mensch: Das Märchen Der Eisenhans


Wilder Mann im WaldMärchen sind Mythen mit einer tiefen Symbolik. Sie greifen zurück auf kulturelle seelische Erfahrungsschätze. Viele dieser Seelenerfahrungen reichen dabei weit in die grundlegende Beziehung von Erde und Mensch hinein. In dieser Reihe wollen wir dem geomantischen Gehalt…

Wahrnehmung und Ortserfahrung


Wir nehmen nur war, was wir wahrnehmen "dürfen". Unsere Erziehung bestimmt mit, was wir bewusst wahrnehmen. Viele seelische Qualitäten des Ortes werden so buchstäblich weg rationalisiert.

Über die Wahrnehmung des Seelischen in der Landschaft.

 

FAQ: Sucht man sich sein Krafttier selbst aus?


DelphinIn der Rubrik der FAQ – den häufig gestellten Fragen – wenden wir uns Fragestellungen zu, die uns auf unseren Seminaren oder auch im sozialen Netz gerade von AngfängerInnen besonders häufig begegnen.

Heute:
Lesen Sie mehr | Kommentare (0) | 15. Jun 2019

Die rituelle Aufstellungsarbeit


Sibylle Krähenbühl beschreibt die rituelle Aufstellungsarbeit als ein schamanisches Werkzeug. Mit dessen Hilfe können Seelenverträge gelöst, verlorene Seelenanteile zurückgeholt und Ahnenthemen bearbeitet werden. Die Aufstellung ist ein wichtiges Werkzeug auch in der…