INANA Blog - Mythen

Die Wurzeln des Osterfestes


Mit Sonne und Mond bemalte OstereierUnser Osterfest hat viele Wurzeln. Bereits 2000 vor Christus feierte man in Babylon das Fest der Wiederauferstehung des Gottes Tammuz, der von seiner Frau Ishtar aus der Unterwelt befreit worden…

Mondfinsternis am Ostersamstag


Foto und Grafik MondfinsternisNach der totalen Sonnenfinsternis am Tage des Frühlingsbeginns folgt nun eine totale Mondfinsternis am Frühlingsvollmond (dem ursprünglichen Osterfest) am Ostersamstag 4.April.

Der Kernschatten wird sich allerdings im pazifischen Raum befinden. Bei…

Palmsonntag


Palmsonntag-StangenAm Palmsonntag wird christlich des Einzugs von Jesus in Jerusalem gedacht. Dort wurden ihm – so die Legende – Palmzweige als Ehrerbietung zu Füßen gelegt. Da es in Europa keine Palmen gibt, wandte man sich anderen Pflanzen wie den „Palmkätzchen“ der Weide…

Unsere Pflanzengeister - Das Buschwindröschen


BuschwindröschenAndere Namen: Windröschen, Hexenblume, SchneebIümel‚ Schneeglöggli, Osterblume‚ Katzenblume, Windrose, Wind-BIüemIi, Augenblume, Bettseicher, -brunzerli.