INANA Blog - Geomantie

Gitternetze - Ausdruck der Lebenskraft?


GitternetzGitternetze sind radiästhetische Reaktionszonen, die etwa 2 bis 4 Meter Maschenweite haben und die entweder in den Haupthimmelsrichtungen verlaufen (Hartmann- bzw Globalgitter) oder in den Zwischenhimmelsrichtungen (Curry-, bzw Diagonalgitter). Es handelt sich dabei nicht mehr um…

Was heißt hier >übernatürlich< ?


Leuchtender Mensch im WaldDer Raum um uns ist erfüllt von Geistigkeit, er ist durchpulst von Lebendigkeit  und von Beseeltheit durchtränkt. Unsichtbare Wesen beleben ihn. Viele halten sie für übernatürlich, weil sie in unserer mentalen, technisierten und…

Astrale Landschaftstempel: Die Sternbilder der Nazca-Ebene


Geoglyphe Spinne und Sternbild OrionZwischen den Städten Palpa und Nazca in Südperu gibt es eine große Ebene aus hellem Sand, der mit oxidiertem schwarzem Gestein bedeckt ist. Auf ihr sind durch das Beiseiteschieben des dunklen Gesteins Bilder von Echsen,…

Sternbilder der Erde


Pyramiden vor der MilchstraßeDie Geomantie, so möchte man meinen, beschäftigt sich mit der Erde, die oft als Gegenpol zum Kosmos mit seinen Sternen gesehen wird. Daher scheint es widersprüchlich, wenn geomantische Systeme sich mit den Sternen beschäftigen und doch…