INANA Blog - Geomantie

Astronomische Orientierung Mnaijdra-Tempel/Malta


Der Tempel von Mnajdra auf Malta. Gebaut ab ca 3800 v.Chr.

Modelle der Tempelanlage von Mnajdra mit dem Auftreffen des SonnenlichtsExakt zu den Tag- und Nachtgleichen fällt das Licht der aufgehenden Sonne für 10-15 Minuten durch den Eingang, die Tempelachse entlang bis in die “Kopfapsis”.…

Wieder zurück.....


Türdurchgang des Tempels Hagar Qim

Zurück aus Malta, zurück von den Eindrücken einer über 4000 Jahre alten Kultur, zurück und beseelt von der Kraft der Großen Göttin!
Dank…

Doppeltes Engelsauge


Links: Das Goetheanum in Dornach. Rechts: Engelsauge am FelsliEin doppeltes Engelsauge (auch: Feenauge) am „Felsli“ beim Goetheanum/Dornach. Rudolf Steiner sah schon früh während des Baus des ersten Goetheanums im nahen „Felsli“ einen besonderen Platz. Für…

Magnetfeld Erde - und unsere Räume


Die Erde von einem Strahlungsfeld umgebenAn das Erdmagnetfeld sind wir seit Millionen von Jahren der Evolution angepasst. Leider verändert der Mensch auch hier räumlich…