[Zurück]

Divina Geometria – Einführung in die Heilige Geometrie

Offener Kurs

Beginn:Fr 20. Nov 2015 um 18:00 Uhr
Ende:So 22. Nov 2015 um 14:00 Uhr
Ort:Seminarhotel Alter Ziehbrunnen, Bad Endorf
Dozent:Stefan Brönnle

Beschreibung

Blume des Lebens und vitruvianischer MenschDie Geometrie faszinierte den Menschen seit Urzeiten. Schon seine ersten Bauten waren geometrisch begründet, verbirgt sich doch in Ihr die tiefe Symbolik der Erkenntnis des Kosmos, ja des Lebens selbst. Geometrie ist damit nicht einfach „Landvermessung“ wie die unmittelbare Übersetzung des Wortes zu vermitteln scheint. Doch was macht Geometrie heilig?


Dieses Seminar gibt eine Einführung in die „Divina Geometria“, die „Heilige Geometrie“ und ihre Anwendung in Baukunst und Geomantie. Es lässt die energetische Wirkung harmonikaler Proportion unmittelbar erfahrbar werden und ermutigt zu eigenen Erkundungen und Erfahrungen mit der Wirkung harmonikaler Konstruktionen auf Körper, Geist und Seele.


Themen: Was macht die Geometrie „heilig“?* Der Goldene Schnitt * Der Goldene Schnitt und die 5 Eigenschaften Gottes * Divina Proportione & Quinta Essentia * Fibonacci und  die Goldene Spirale * Das Ritual der Konstruktion: Ad Triangulum & Ad Quadratum * Die Symbolik der Zahl * Die energetische Wirkung der Propoartion * u.a.

Veranstaltungsort

Location:Seminarhotel Alter Ziehbrunnen
Homepage:http://www.ziehbrunnen.de
Anschrift:Bergstr. 30
Ort:83093 Bad Endorf
Land:D

 

Anmeldung

Teilnahmegebühr: 300.- € (ermäßigt 250.-)

Statusmeldungen

Durch betätigen von "Anmeldung absenden" melde ich mich VERBINDLICH zum ausgewählten Seminar an.

* Pflichtfeld, Eingabe erforderlich.

 

[Zurück]