INANA Blog - Geomantie

Das Geheimnis der Neidköpfe


NeidkopfAls Nid- oder Neidköpfe werden oft fratzenhafte Gesichter aus Stein und Holz bezeichnet, die an Mauern, Eingängen, Brücken und Hausgiebeln zu finden sind. Der Begriff entstammt dem althochdeutschen Wort nid für „Hass, Zorn oder Neid", ist also schon…

Der Heilige Raum - Podcast


ChartresDer heilige Raum - Resonanz zwischen Ort und Mensch

In manchen Räumen fühlen wir uns besonders wohl, andere meiden wir nach Möglichkeit. Gebäude, Orte und Plätze scheinen über ein eigenes, energetisches Potenzial zu…

Gitternetze, Erdresonanzen und geistige Kräfte


Rautengitter im Refektorium Seeon und SchlusssteinGitternetze werden meist mit krankmachenden – geopathogenen – Wirkungen in Beziehung gesetzt. Sie werden entstört, eliminiert, verändert oder einfach gemieden. Besonders bekannt sind hier das sogenannte Hartmann- und das Currygitter.…

Spontane Ortsmandalas


Mandala aus Blüten, Blättern und FrüchtenVermutlich ist es Euch auch schon begegnet: Ihr lauft durch den Wald oder macht eine Wanderung entlang eines Baches und da sehr ihr auf einer Lichtung, unter einem Baum oder am Bachufer ein Mandala aus Naturmaterialien.

Solche kleinen Kunstwerke…