Hintergrundbild für die ganze Seite

Blog-Archiv (Kategorie: Ph������nomene)

Ph������nomene Podcasts und Videos seit Beginn des Blogs

Facetten Gaias - Grundlagen der Geomantie: Zeitqualität

07. Juli 2022

Stefan Brönnle über die Nutzung der Zeitqualität in der Geomantie. YouTube-Livestream, 7.7.22, 19:00 Uhr Obgleich sich die Geomantie ja vorwiegend mit dem Raum, dem Ort, der Erde, beschäftigt, ist die Berücksichtung der Zeitqualität in der Geomantie tief verankert, stellt sie doch einen wesentlichen Aspekt der Kraft Gaias dar. Die großen Kraftorte ...

Gaia Talk – wie weben wir die Beziehung in die neue Erde?

01. Juli 2022

YouTube-Livestream Sa, 2.7.22, 19:00 Uhr Die Wandelzeit bewegt – sie bewegt uns alle auf unterschiedlichste Art und Weite. Neues will entstehen und ist noch nicht greifbar, Altes verabschiedet sich. Wir sind weltweit in einem kollektiven Übergangsritual! Sibylle Moana spricht über ihre Erfahrungen mit schamanischen Übergangsritualen und wie dieser ...

Facetten Gaias - Grundlagen der Geomantie: Die Magie der Umhegung

16. Juni 2022

An Fronleichnam gibt es vielerorts die Flurumgänge, die mit der Fronleichnamsprozession verbunden sind. Dabei werden die Felder der Stadtgemarkung gesegnet und in den 4 Himmelsrichtungen jeweils eine Messe zelebriert. Wir erkennen in diesem alten, bis in vorchristliche Zeiten reichenden Brauch die Magie der Umhegung: Bei der Gründung einer etruskis...

Facetten Gaias - Grundlagen der Geomantie: Die Mitte

08. Juni 2022

Livestream Donnerstag 9.6.22, 19:00 Uhr Die Mitte spielt in der geomantischen Analyse und Gestaltung buchstäblich eine zentrale Rolle. Im Naturraum bilden sogenannte Landschaftszentren den Eintrittspunkt für den Genius einer Landschaft. Sie sind das geistig-seelische Zentrum eines Holons. In der Sakralarchitektur wird die Mitte zum heiligen Ort, an...

Facetten Gaias - Grundlagen der Geomantie: Symbole & Kosmogramme

20. Mai 2022

In dieser Livestream-Reihe sollen die Grundlagen der Geomantie und die verschiedenen Ebenen Gaias von dem Geomanten Stefan Brönnle besprochen werden. Nach C.G. Jung ist ein Symbol deutlich vom Zeichen zu unterscheiden. Das Zeichen enthält immer weniger als der Begriff, für den es steht, umgekehrt verhält es sich beim Symbol. Ein Symbol ist damit n...

Kosmische Portale - Teil II: Die Sterne und die Tempel

10. Mai 2022

Vortrag von Stefan Brönnle anlässlich der Wandelzeit-Portal-Initiation "Kosmische Portale" November 2021. "Kosmische Portale" sind Resonanzen oder Verbindungen Gaias mit den Sternenwesen, die wir auch als Engel ansehen können. Die Ausrichtung von Tempelbauten auf den Aufgang bestimmter Sternengruppen hat eine sehr lange Tradition und reicht zurüc...

Kosmische Portale - Teil I: Die Sterne und die Engel

07. Mai 2022

Vortrag von Stefan Brönnle anlässlich der Wandelzeit-Portal-Initiation "Kosmische Portale" November 2021. "Kosmische Portale" sind Resonanzen oder Verbindungen Gaias mit den Sternenwesen, die wir auch als Engel ansehen können. Die Verbindung jener Wesen, die wir als "Engel" bezeichnen, zu den Sternen, zu Sternbildern, oder Sternengruppen ist uralt...

2022 Transformation und Neugeburt – die Reise der Seele in die neue Erde

27. Apr. 2022

YouTube-Livestrem Do, 28.4.22, 19:00 Uhr Sibylle Moana über GAIAs Wandel und der Beginn des goldenen Zeitalters 2022 ist das besondere Jahr der großen Transformation und Heilung auf sehr vielen Ebenen. Was vorbereitet wurde in geistigen Ebenen und den Urkräften, beginnt sich nun zu manifestieren. Gaia s neues Kleid wird ab jetzt immer sichtbarer ...

Facetten Gaias – Grundlagen der Geomantie: Die Wandelzeit-Portale – Der Weg der Erdenhüter

20. Apr. 2022

YouTube-Livestream 21.4.2022, 19:00 Uhr In dieser Livestream-Reihe sollen die Grundlagen der Geomantie und die verschiedenen Ebenen Gaias von dem Geomanten Stefan Brönnle besprochen werden. Die Welt ist im Wandel – das ist offensichtlich! Der Umbruch erfolgt in einer Geschwindigkeit, die noch vor wenigen Monaten undenkbar gewesen wäre. Dieser Umb...

Der Geburtsprozess der Neuen Erde

18. Apr. 2022

Gaia ist inmitten ihres Prozesses, sich neu zu gebären. Alte Strukturen zerfallen, neue Energiefelder werden installiert. Allgemein erhöht Mutter Erde ihre Schwingung, sodass in Zukunft ein Leben in Einklang mit der Natur und der gesamten Schöpfung die Grundbasis allen Lebens auf Gaia sein wird. Dieser Geburtsprozess findet nicht nur für Gaia selbs...

Stonehenge - Verbindung von Erde und Kosmos

16. Apr. 2022

Kaum ein Ort gilt so sehr als „Kraftort“ wie Stonehenge. Die 4000-5000 Jahre alte Kultstätte besticht durch eine ausgefeilte astronomische Beobachtung, eine kultisch-symbolische Einbindung in den Landschaftsraum, die Kumulation geomantischer Großrraumsysteme und einer Verbindung zum Kosmos, die sich sowohl durch einen mächtigen Einstrahlpunkt manif...

Facetten Gaias – Grundlagen der Geomantie: Spirits als Ratgeber

06. Apr. 2022

In dieser Livestream-Reihe sollen die Grundlagen der Geomantie und die verschiedenen Ebenen Gaias von dem Geomanten Stefan Brönnle besprochen werden. Naturwesen, Engel, Ahnen, Ortshüter…. Die Begegnungen mit geistigen Wesen sind in der Geomantie vielfältig. So ist es in einer lebendigen Geomantie, die Gaia als lebendes Wesen sieht, ein Vorteil, se...

Ihr Browser wird von dieser Seite leider nicht unterstützt.


Diese Website basiert auf modernen Webstandards, die alle gängigen Browser unterstützen. Ihr Browser scheint veraltet zu sein. Bitte machen Sie ein Update oder verwenden Sie einen der folgenden Browser:

Chrome Icon Firefox icon