In jedem Menschen...


Gelsan TschinagGestern besuchte uns der Schamane und Oberhaupt der Tuwa Gelsan Tschninag überraschend in unserer kleinen Stadt Dorfen. Er verbindet wie kein anderer Ost und West und baut Brücken zwischen der Mongolei und Deutschland. Ein Mensch voller Lebensfreude und Weisheit. Mit Gesängen verbindet er seine Arbeit mit der Kraft des Landes und des Himmels. Durch Worte – der ehemalige Germanistikstudent hat über 38 Bücher in deutscher Sprache geschrieben – trägt ein seine Erfahrungen in den Westen.

Mit den Worten „In jedem Menschen sitzt ein Schamänlein mit klitzekleiner Trommel" relativiert er sein eigenes „Schamane-sein". In erster Linie ist er Mensch.
„Wer Schamane werden will, muss zu allererst lernen Mensch zu sein", ist so auch sein Credo.

http://galsan-tschinag.de/

 


Kommentare (0)


Kommentieren





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: