INANA Blog - Phänomene

Johanniter, Malteser und das Göttlich-Weibliche


aufteilung der Bastionen im Stadtplan von Valetta und St.John`s Cocathedral

1530 erhalten die Johanniter Malta als “ewiges Lehen”, nachdem sie zu nächst aus Jerusalem und dann von Rhodos vertrieben worden waren. Die Johanniter waren der um 1099 erste gegründete…

Malta: Kontinuität des Weiblich-Göttlichen


links: Totenweg St. Paulus. Rechts: Maria LactansMalta hat eine wechselvolle kulturelle Geschichte. Immer wieder nahm es eine wichtige Funktion als Zwischenstation im Mittelmeer ein. So soll Odysseus auf Gozo der Nymphe Calypso verfallen gewesen sein. Viele Historiker halten die Insel Gozo für die Insel…

Radiästhetische Phänomene: Wasseradern


oben: Schematische Darstellung Wasserader-Spektroide; unten: Licht, das duch ein Prisma fälltUnter Wasseradern versteht man unterirdisch gebündelt fließendes Wasser, quasi unterirdische Bäche, Flüsse und Ströme. Radiästhetisch sind Wasseradern im Wesentlichen über die Frequenzen…

Tiere sprechen: Deutung des Tierverhaltens in der Geomantie


 

Laufender Hase mit ätherischer FährteTiere können durch ihre An- oder Abwesenheit einiges über die Strahlungsqualitäten eines Ortes aussagen. So finden sich Nistplätze von Vögeln eigentlich ausschließlich…